Arkansas Police Rescue Dog, der vom Autofenster hängt

Die Polizei fand einen kleinen Hund am Seitenfenster eines Pickups in Arkansas City und schnitt mit ihrem Dienstmesser die Hundeleine ab, um ihn freizulassen.



Leider schien es, als wäre der Hund bereits vorbei, aber der Polizist gab nicht auf. Er übte sanft Druck auf die Hundeseite aus und nach einigen Minuten reagierte der Hund und zeigte Anzeichen dafür, dass er sich erholte.

Der Hund schien sich laut NBC4i.com vollständig zu erholen und stand alleine da.



Die Polizeibehörde von Arkansas City veröffentlichte diese Fotos der Rettung.



Vielen Dank an Sergeant Jason Legleiter und Officer Wade Hammond von der Polizeiabteilung von Arkansas City für die Rettung des Lebens dieses kleinen Hundes.

Wir wissen zu schätzen, dass diese Person die Fenster für den Hund heruntergelassen hat, aber es ist eine schlechte Idee, einen Hund in der Nähe eines offenen Fensters oder an einem Ort festzuhalten, an dem er fallen und sich wie ein Zaun oder ein Tor aufhängen könnte. Es ist wirklich besser, Ihren Hund zu Hause zu lassen.