Die „Hundenapf“ fördert die Bedeutung der Adoption älterer Hunde

Sie können sich auf die vorbereiten Welpenschüssel In diesem Jahr, aber im Jahr 2018, wird Animal Planet auch die Dog Bowl ausstrahlen, eine Veranstaltung, bei der ältere Hunde die Möglichkeit haben, das Feld zu betreten und zu zeigen, was sie können. Seit 2005 werden Welpen in der Puppy Bowl vorgestellt, die die Adoption von Tierheimwelpen sowie Katzen und anderen Tieren fördert. Aber die Zuschauer haben schmerzhafte ausgewachsene Eckzähne vermisst, die genauso süß, liebevoll und besonders sein können wie ihre jüngeren Kollegen. Freust du dich darauf, dieses Jahr den Dog Bowl zu fangen? Hier ist, was Sie über das Ereignis wissen sollten, einschließlich wo und wann Sie sich einschalten müssen.

Warum die Hundenapf für ältere Hunde wichtig ist



In der Puppy Bowl gibt es seit langem entzückende kleine Welpen, die die Adoption aus Tierheimen fördern sollen, aber auch ältere Hunde brauchen Liebe. In der Tat ist es weitaus wahrscheinlicher, dass Welpen zuerst adoptiert werden, während ältere Hunde in den Tierheimen sitzen und warten, und manchmal werden sie überhaupt nicht adoptiert. Dies bedeutet, dass sie eher eingeschläfert werden, um Platz für jüngere, anpassungsfähigere Hunde zu schaffen.



Jeder Hundeliebhaber kann Ihnen sagen, wie besonders und wunderbar alte Hunde sind, und sie verdienen Liebe genauso wie Welpen. Durch die Anerkennung älterer Hunde während des Dog Bowl hoffen Animal Planet und die ASPCA, das Wort zu ergreifen und erwachsenen Welpen die Aufmerksamkeit zu schenken, die sie verdienen, und hoffentlich die Adoption zu fördern. Die Förderung der Adoption älterer Hunde kann dazu beitragen, das Leben von Hunden zu retten, die es am dringendsten benötigen.

Was ist anders an der Hundenapf?



Die Hundenapf wird in vielerlei Hinsicht der Welpenschale ähnlich sein, aber der offensichtlichste Unterschied ist, dass die Hunde ausgewachsen sind. Sie werden auf Team Paws oder Team Tails platziert und haben viel Spaß während des einstündigen Specials. Gastgeber ist die Tieranwältin Jill Rappaport mit dem CEO der ASPCA, Matt Bershadker.

Zu den vorgestellten Hunden gehören der sechsjährige Retriever-Mix Gus und der sechsjährige Beagle / Retriever-Mix Dino von der ASPCA. Beide Hunde haben 2017 für immer ein Zuhause gefunden. Bucky, ein Köter von Metro Animal Care and Control in Nashville, wird ebenfalls auf das Feld gehen. Er fand auch sein Zuhause für immer.



Welpen aus 15 Tierheimen in 11 Bundesstaaten werden sich ihnen anschließen und zwischen 2 und 15 Jahre alt sein. Es werden 50 Hunde teilnehmen, darunter 4 Bulldoggen von Long Island Bulldog Rescue in New York. Viele der Hunde haben bereits ihr Zuhause für immer gefunden, darunter Rommy, ein Labradoodle aus Denver, der jetzt seinem Veteranenvater der Armee und der Marine hilft, mit PTBS fertig zu werden. Sie können sich hier die gesamte Dog Bowl-Reihe ansehen.

Die erwachsenen Hunde haben nicht die gesamte Welpenenergie, die während des Puppy Bowl zu sehen sein wird. Sie sind etwas sanfter und wissen, wie man miteinander umgeht und soziale Regeln befolgt. Aber das mag für Leute, die adoptieren möchten, attraktiver sein, die die anstrengende, manchmal zerstörerische Energie des Welpenalters überspringen und stattdessen einen Hund finden möchten, der weiß, wann er sich entspannen muss. Hoffentlich wird es mehr Menschen ermutigen, älteren Hunden in Tierheimen einen zweiten Blick zu geben.

Wo und wann man die Hundenapf sieht



Der Dog Bowl wird in der Nacht vor dem Super Bowl am Samstag, dem 3. Februar, um 20 Uhr ET / PT auf Animal Planet ausgestrahlt. Sie können Ihr Kabelabonnement verwenden, um auf iPhone, Roku, Amazon Fire, Apple TV, Xbox und Android zu schauen. Animal Planet veröffentlicht häufig Highlights des Puppy Bowl auf seiner Website und auf seiner YouTube-Seite, für die kein Kabelabonnement erforderlich ist. Dies gilt möglicherweise auch für Clips aus dem Dog Bowl.

Wirst du dich einschalten, um den Dog Bowl zu sehen? Denkst du, Animal Planet sollte jedes Jahr die Hundenapf halten? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!