Mountain Man Eustace Conway sagt: 'Nehmen Sie Kontakt mit dem Futter Ihres Hundes auf.'

Er ist nicht auf dem neuesten Stand der Informationen und sozialen Trends, er liest keine Zeitung, er geht nicht ins Internet und er kennt nicht die neuesten wissenschaftlichen oder medizinischen Studien, die in den sozialen Medien angesagt sind. Er lebt in den Blue Ridge Bergen und er lebt aber vom LandBergmann Eustace ConwayAus der erfolgreichen History Channel Show weiß Mountain Men instinktiv, was für seine Hunde am besten ist. Er hat gelernt, was er aus persönlicher Beobachtung und Aufmerksamkeit gelernt hat ... auf altmodische Weise. Sein ganzes Leben lang fütterte er seine Hunde mit einer natürlichen Beutediät von Tieren, die er oder seine Hunde selbst jagen. Eustace und seine Hunde essen alle das gleiche Futter. Seine Hunde bekommen vielleicht die Teile des Tieres, die er am wenigsten essen möchte, aber seine Hunde fressen besser als die große Mehrheit der Hunde in den Vereinigten Staaten, die mit einer auf Getreide basierenden Knabberdiät gefüttert werden.



Ich hatte die Gelegenheit, mit Eustace am Telefon zu sprechen und etwas von seiner Weisheit aufzunehmen, und ich wollte unser Gespräch an Sie weitergeben.

Eustace erklärte:„Wir haben eine Off-Base-Diät für unsere Hunde, die mit den Menschen korreliert, die auch in Bezug auf Gesundheit und Ernährung off-base sind. Wir füttern unsere Hunde mit Futter, das schlecht für sie ist, und wir füttern uns selbst mit Futter, das auch für uns schlecht ist. Die meisten Menschen wissen nicht einmal, dass sie es tun. Die Menschen sind es gewohnt, dicke Hunde und Menschen zu sehen, aber die Wahrheit ist, dass wir in Bezug auf unsere eigene Ernährung genauso ungebildet sind wie in Bezug auf die Ernährung unserer Hunde. Die meisten Menschen wissen nicht, was Menschen essen müssen, um gesund zu sein, und wir wissen nicht, was unsere Hunde essen sollen. '



Es ist wahr. Wenn Sie die meisten Menschen fragen würden, was nötig wäre, um sich oder ihre Hunde gesund zu ernähren, könnten nicht viele einen richtigen Ernährungsplan entwickeln. Wie viel Eiweiß, Fett, Mineralien und Nährstoffe benötigt unser Körper, um bei optimaler Gesundheit zu arbeiten? Wie wäre es mit unseren Hunden? Die durchschnittliche Person hat keine Ahnung. Wir essen verarbeitete Lebensmittel und füttern unsere Hunde mit verarbeiteten Nahrungsmitteln. Wir denken nicht viel darüber nach. Wir berücksichtigen nicht, wie viele unserer Gemüsesorten mit Pestiziden bedeckt sind, die nicht unter dem Wasserhahn abgespült werden. Wir glauben nicht, dass Kühe Gras fressen sollen, aber wenn sie ein Leben lang Mais und anderes „Futter“ essen, enthält ihr Fleisch nicht die gleichen Mineralien und Nährstoffe wie eine Kuh, die den ganzen Tag auf einem Feld weidet. Unser Körper hungert nach Mineralien und Nährstoffen, und wenn wir ein Murren im Magen spüren, füllen wir ihn mit verarbeitetem Junk Food, das niemals wirklich das befriedigt, wonach unser Körper verlangt, weil ihm fast alle essentiellen Nährstoffe fehlen ... also, wenn wir fertig sind Beim Essen fühlen wir uns immer noch hungrig und wir essen mehr als unsere Hunde.



'Die meisten Leute sehen einen fetten Hund und denken, dass es in Ordnung ist. Sie sind es einfach nicht gewohnt zu sehen, wie ein gesunder Hund aussieht. Wir denken, dass Fett gesund ist. “Eustaces Worte sind so wahr. Die meisten Leute denken, wenn sie die Rippen eines Hundes sehen können, ist er zu dünn, aber das stimmt nicht. Dünnere Hunde und Menschen leben länger, gesünder, krank und schmerzfrei. Unsere Körper sollten nicht so ablehnen, wie sie es jetzt tun. Unsere Gelenke und Knochen sollten ohne Schmerzen bis ins hohe Alter und bis zu unserem Tod arbeiten. Das gilt auch für unsere Hunde. Hunde sollen nicht so häufig an Krebs, Arthritis und Diabetes erkranken wie in der modernen Welt. Hunde sollen mit 9 Jahren keine Hüftschmerzen haben und mit 12 Jahren nicht sterben. Hunde können 20 oder 30 gesunde, schmerzfreie Jahre leben, wenn sie die richtige Art von Bewegung erhalten und das richtige hochwertige Futter essen.

Eustace hat ein großes Herz und kümmert sich wirklich um seine Tiere und alle Tiere. Er hofft, dass die Nachrichten herauskommen und die Leute sie wirklich hören.

'Wir sind an einem Punkt angelangt, an dem wir das höchste Maß an Informationen und Verfahren erreichen. Wir haben all diese Informationen immer zur Hand und füttern unseren Hundekot dennoch, weil wir nicht wissen, was unsere Hunde brauchen.' Wir lieben unsere Hunde so sehr, wir lieben sie mit Futter und Leckereien und anstatt sie gesund zu machen, machen wir sie fett, weil wir sie so sehr lieben. Hunde brauchen weniger Futter, hochwertiges Futter und viel mehr Bewegung. Nicht nur zwei Minuten zu Fuß, sondern unsere Hunde müssen kilometerweit laufen. Hoffentlich sind die Menschen nicht nur daran interessiert, die Ernährung und Bewegung ihrer Hunde zu ändern, sondern hoffentlich ändern sie tatsächlich den Lebensstil ihrer Hunde, was sich nachhaltig auswirkt. “



Viele Hunde gehen ihr ganzes Leben lang Tag für Tag auf denselben langweiligen Wegen spazieren. Dieselben Straßenschilder, dieselben Bäume, dieselben Gerüche und Geräusche. Hunde sollen nicht nur laufen. Hunde sollen rennen, spielen, jagen, springen, klettern und schwimmen. Hunde sollen an Fleisch nagen, ziehen und reißen, das sich auf Knochen befindet. Wenn Sie einem Hund oder Welpen zusehen, wie er einen großen, saftigen, fleischigen Knochen frisst, können Sie jeden Muskel in seinem Körper bei der Arbeit sehen, der diesen Knochen festhält und das köstliche Fleisch wegreißt. Dann frisst dieser Hund auch den Knochen. Es ist ein Ganzkörper- und Kerntraining. Rohe fleischige Knochen sind das, wofür der Körper Ihres Hundes entwickelt wurde. (Denken Sie daran: Gekochte Knochen sind schlecht für Hunde und sollten vermieden werden.)

„Hunde fressen fast alles, aber jeder Hund hat seine eigene Persönlichkeit und Vorlieben. Einer meiner Hunde mag keine Lunge und die anderen fressen die Lunge. Hunde haben Persönlichkeiten und Nahrungspräferenzen wie Menschen. Ich füttere meine Hunde oft mit dem Kopf des Hirsches. Es ist ziemlich grausam, aber ich werde den Kopf auf einen Hackklotz legen und ihn in Stücke schneiden und den Hunden zuwerfen. Es fliegen Augäpfel, Gehirne, Ohren ... mein Leben und meine Realität sind von jemandem, der in einer Großstadt aufgewachsen ist, von der Karte gestrichen. “

Einige mögen denken, dass ein Leben, in dem blutige Fleischstücke zerhackt werden, ziemlich grausam ist, aber Eustace kennt die Realitäten des Lebens besser als jeder andere.



'Es ist nicht wirklich grausam, es ist nur Realität. Wenn ein Stück Fleisch im Supermarkt oder im Restaurant zu Ihnen kommt, liegt irgendwo ein Darmhaufen. Die meisten Menschen haben einem Tier noch nie den Mut genommen und würden ausflippen, wenn sie müssten, aber das ist nur Realität. Ich ermutige die Menschen, sich mit der Herkunft ihres Essens in Verbindung zu setzen. Berühren Sie das Herz, die Lunge, die Nieren und schneiden Sie sie für Ihren Hund in mehlgroße Stücke. Nehmen Sie Kontakt mit Ihrem Futter und dem Ihres Hundes auf. '

Nicht nur aus Bequemlichkeitsgründen kaufen viele von uns in Lebensmittelgeschäften ein und jagen ihre eigenen Tiere nicht nach Nahrung. Für jemanden wie mich, der in Los Angeles lebt und vier Rettungshunde hat, sind meine Möglichkeiten zur Tierjagd ziemlich begrenzt, ebenso wie meine Fähigkeiten. Also braucht jemand wie ich diesen mittleren Mann. Aber nicht jedes Fleisch ist gleich, nicht alle Tiere können frei herumlaufen und das Sonnenlicht auf ihrem Körper spüren, das das wichtige Vitamin D aufnimmt. Viele Tiere, die für Fleisch verwendet werden, werden nicht mit ihrer natürlichen Ernährung gefüttert, sondern erhalten stattdessen „Futter“. , hergestellt aus Dingen, die sie normalerweise nicht wie getrockneten Mais essen, und leider werden nicht alle Tiere menschlich geschlachtet. Wenn Sie ein wildes Tier jagen, das sich auf natürliche Weise ernährt hat, viel frische Luft hat und sein ganzes Leben lang Sport treibt und menschlich geschlachtet wurde, erhalten Sie eine weit überlegene Qualität an Fleisch, Mineralien und Eiweiß.

„Die meisten Leute, die einen Cheeseburger bestellen, würden lieber einen Killer bezahlen, um die Drecksarbeit zu erledigen und ihre Tiere für sie zu töten. Woher ich komme, machen wir es selbst. Schneiden Sie den Mittelsmann aus und setzen Sie sich mit der Herkunft des Essens in Verbindung. Sie können vielleicht nicht in der Lage sein, meine Realität zu leben, aber wenn jeder verstehen könnte, dass hinter jedem Stück Fleisch, das wir essen, ein Darmhaufen steckt. Und damit einher geht der Respekt und die Ehre des Tieres, das Sie für Ihr Essen oder für das Essen Ihres Hundes getötet haben. Nutze jeden Teil des Tieres, um das Leben zu ehren, das sie gegeben haben, um dich und deine Hunde zu ernähren. “

Wenn Sie sich oder Ihren Hund das nächste Mal füttern, schließen Sie einfach für einen kurzen Moment die Augen und denken Sie an die Tiere, die ihr Leben für Ihre Mahlzeit gegeben haben. Denken Sie an die Menschen, die diese Tiere aufgezogen und hart gearbeitet haben, um diese Tiere für Sie und Ihre Haustiere zu schlachten und zu verarbeiten. Sie sehen sich vielleicht ein Steak, einen Hamburger oder ein gebratenes Huhn an, aber dieses Steak hatte ein Herz, Lungen, Nieren, einen Kopf, Hufe und einen Schwanz. Danke diesem Tier, dass es dir und deinem Hund das Leben gegeben hat. Dies ist nur eine Möglichkeit, mehr mit Ihrem eigenen Essen und der Welt um Sie herum in Kontakt zu treten.

Eustace ist nicht nur eine Hundeperson. Er hat alle Arten von Lebewesen imTurtle Island Preservein North Carolina. Du solltest es sehen! Und du kannst. Sie haben Sommercamps für Kinder und Wochenendveranstaltungen für Erwachsene. Eustace ist ein Mann mit einer Mission, die ihm leidenschaftlich am Herzen liegt. Er und seine Crew können Ihnen und Ihrer Familie alle möglichen erstaunlichen Dinge beibringen, die so viele von uns Menschen und sogar unsere Haustiere vergessen haben.

„Ich musste meinen Katzen beibringen, Mäuse zu jagen. Ich nahm eine Maus und band sie wie eine Weide an einen federnden Schössling, damit die Katze lernen konnte, Mäuse zu jagen. Die Katze würde die Maus fangen und sie würde aus ihren Händen springen und sie müssten lernen, ihre eigene Beute zu fangen. Es ist einfach im Einklang mit der Natur und ich fühle mich gut, dass sie qualitativ hochwertige Lebensmittel bekommen. Ich war hungrig genug, wo ich Mäuse, Ratten und sogar Stinktiere essen musste. Sie tun das, wenn Sie überleben. Ich möchte überleben, also esse ich, was verfügbar ist, und meine Katzen auch. '

Heutzutage können Sie gefrorene Mäuse für Ihre Katzen online kaufen, aber im Idealfall könnte Ihre Katze ausgehen und ihre eigene Beute jagen. Es gibt keinen Mangel an Mäusen, auch in großen Städten, manchmal sogar noch mehr!

Eustace rät,„Nehmen Sie ein Problem und machen Sie eine Lösung daraus. Sie haben zu viele Mäuse oder Ratten in Ihrer Nachbarschaft, nehmen Sie dieses Problem und machen Sie es zu einer Lösung. Es gibt einen nie endenden Vorrat an frischem Futter für Ihre Katze. “

Und dein Hund könnte ich hinzufügen. Ratten und Mäuse sind auch eine gute Nahrungsquelle für Hunde.

„Wenn du deinen Hund wirklich liebst, nimmst du dir etwas mehr Zeit und lernst es und dann in ungefähr einem Jahr wird dies deine neue Normalität sein. Machen Sie das Füttern Ihrer Hunde mit natürlichem Futter zu Ihrer neuen Normalität. Erfahren Sie mehr über Orgelfleisch und wie man damit umgeht. Nehmen Sie Kontakt mit Ihrem Essen auf. “

Viele Menschen schließen sich dem echten Futter für Hunde an. Wie ich bekommen sie das Fleisch ihres Hundes im Supermarkt oder beim Metzger. Ich zerhacke sie und mache Mahlzeiten für meine Hunde, damit ich weiß, wie schleimig die Leber ist und wie sie riecht. Die Nieren sind fest und dicht und sehen aus wie eine Ansammlung von Bällen. Das Herz ist auch dichter, hat aber ein anderes Gefühl und Aussehen, es ist faserig.

(So ​​sieht mein Hundefutter aus, wenn ich es zu Hause mache. Fleisch, Knochen, Organe und einige Gemüse, die verarbeitet wurden, um den Mageninhalt eines Tieres zu reproduzieren, das sie in freier Wildbahn fangen und essen könnten.)

Versuchen Sie, aus natürlichen Zutaten, die Sie im Supermarkt erhalten, etwas Futter für Ihren Hund zuzubereiten. Berühren Sie das Fleisch, schneiden Sie es auf, schneiden Sie Knochen durch und sehen Sie, wie es sich in Ihren Händen anfühlt. Menschen und Hunde sollen Organfleisch essen, ein Fleisch, das in so vielen amerikanischen Haushalten leider fehlt. Diese Organe sind voller Mineralien und Nährstoffe, die sich nicht im Muskelfleisch des Tieres befinden. Augen und Gehirn sind voller erstaunlicher Nährstoffe für Ihre Hunde und auch für Sie!

„Holen Sie sich auch die richtigen Werkzeuge. Holen Sie sich ein großes Hackmesser. Mit diesen winzigen Messern, die Sie aus China bekommen, können Sie kein Tier zerhacken. Die richtige Ausrüstung macht den Unterschied, wenn Sie mit Ihrem Essen in Kontakt treten. Ein gutes Hackmesser geht in einer Sekunde durch die Knochen. Die richtigen Werkzeuge machen den Unterschied. “

Mehr kann ich nicht sagen. Als ich anfing, Hühnerflügel und Füße für meine Hunde zu zerhacken, musste ich mir ein paar kräftige Spalter und ein großes Holzschneidebrett besorgen. Wenn Sie Fleisch und Knochen hacken möchten, erleichtern die richtigen Werkzeuge die Arbeit erheblich und machen viel mehr Spaß. Wenn Sie einen kleinen Hund haben, müssen Sie möglicherweise einige dieser köstlichen Knochen hacken und zerdrücken, damit Ihr Hund sie verdauen kann. Es lohnt sich jedoch, wenn Sie sehen, dass sich Gesundheit, Zähne, Fell und allgemeines Wohlbefinden verbessern.

In wirtschaftlicher Hinsicht glauben die Menschen, dass die Umstellung auf eine Rohkost oder echte Ernährung mehr kosten wird als Knabberzeug oder verarbeitetes Hundefutter, aber im Gegenteil. Wenn Sie das Glück haben, auf dem Land zu leben, können Sie sich mit einem Landwirt treffen und billigeres Fleisch bekommen. Wenn Sie in einer Stadt leben, müssen Sie Ihr Fleisch wahrscheinlich im Supermarkt kaufen, aber es sollte Sie nicht davon abhalten, Ihren Hunden das gesunde, nährstoffreiche, natürliche Futter zu geben, für das sie bestimmt sind. Ich lebe in Los Angeles und bin in der Lage, Fleisch und Organe zum Verkauf zu finden und meine Hunde für weniger zu füttern, als es kostet, diese teuren Säcke mit Knabbereien zu kaufen.

Es war wirklich erstaunlich, die Gelegenheit zu bekommen, mit Eustace Conway zu sprechen und seine erfahrene Weisheit aufzusaugen.

Wir alle könnten davon profitieren, mehr mit dem Futter unserer Hunde und unserem eigenen in Kontakt zu treten.

Hüpfen Sie jetzt zu Facebook und folgen Sie Eustace und dem Turtle Island Preserve. Besuchen Sie die Turtle Island Preserve-Website und informieren Sie sich über bevorstehende Wochenenden und Veranstaltungen. Zeigen Sie Ihre Unterstützung auf jede erdenkliche Weise. Sie haben einige süße T-Shirts und tolle DVDs! Ich habe gerade gelernt, meine Fleischschneidemesser zu schärfen, indem ich mir eine der DVDs angesehen habe, die ich von der Turtle Island-Website erhalten habe.

Wenn Sie Ihren Hund auf eine natürlichere Art und Weise ernähren möchten, sind einige großartige Starterbücher 'Geben Sie Ihrem Hund einen Knochen & roh und gedeihen' und es sind viele Leute online, die Ihnen gerne helfen, bessere Haustiereltern zu werden!