Pit Bull Awareness Month: 5 heldenhafte Pit Bulls, die das Leben ihrer Menschen gerettet haben

Hund in Maske

Oktober ist Pit Bull Awareness Monat und es ist eine wichtige Zeit, um Menschen zu erziehen und diese Hunde bekannt zu machen.



Es gibt viele Missverständnisse und Stereotypen Über Pitbulls und es scheint, als ob jeden zweiten Tag in den Nachrichten eine Geschichte über einen Pit Bull veröffentlicht wird, der schlecht geworden ist. Diese Geschichten erhalten viele Bewertungen, aber sie tragen zur negativen Presse bei, die Pit Bulls bereits umgibt.

Wenn Pit Bulls in einer positiven Umgebung mit viel Liebe aufwachsen, können sie einige erstaunliche Dinge tun. Die Pitbulls in diesen Geschichten haben alles getan, um das Leben ihrer Menschen heldenhaft zu retten, wenn es sonst niemand konnte.



Verbreiten Sie das Wort über diese Heldenhunde und helfen Sie uns, den schlechten Ruf von Pit Bulls im Pit Bull Awareness Month zu bekämpfen!

1. Ember rettet ihren Jungen





Als die Familie Daniels Ember von einer Rettungsorganisation adoptierte, hatten sie keine Ahnung, dass sie ihrem menschlichen Bruder Tre so verbunden sein würde. Sie liebte ihren zehnjährigen Jungen und schlief jede Nacht am Fußende seines Bettes.

Aber eines Abends erwachte Tres Mutter zu Ember ein seltsames Geräusch machen . Sie hatte ihren bequemen Platz in Tre's Bett verlassen und ging auf und ab.

Mrs. Daniels wusste, dass etwas nicht stimmte, also folgte sie Ember. Der Welpe führte sie ins Badezimmer, wo Tre's Füße außerhalb der Badewanne hingen. Tre hatte einen Anfall erlitten und war in die Wanne zurückgefallen.



Dank Embers schneller Aktion wurde Tre ins Krankenhaus gebracht und bekam die medizinische Versorgung, die er brauchte. Als er nach Hause kam, weigerte sich Ember, seine Seite zu verlassen.

Das ist ein liebevoller Welpe!

2. Kilo nimmt eine Kugel



Justin Becker war unvorbereitet, als sich ein Einbrecher als Lieferarbeiter ausgab versuchte sein Haus zu betreten . Justin versuchte den Angreifer abzuwehren, aber der Mann zog eine Waffe auf ihn. Dann trat Kilo, Justins Pitbull, in Aktion und griff den Einbrecher an.



Die Waffe ging los und schoss Kilo in den Kopf, bevor der Mann verschwand. Justin hielt Kilo in seinen Armen und dachte, dass dies das Ende sein könnte. Aber er weigerte sich aufzugeben und Kilo sterben zu lassen.

Er brachte den Welpen zum Tierarzt. Nach einer kurzen Röntgenaufnahme stellte der Tierarzt fest, dass die Kugel niemals in Kilos Schädel eindrang und Kilo leben würde. Der Tierarzt sagte, es sei eine 'Eins zu einer Million' Chance, dass der Schuss den Hund nicht töten würde.

Kilo schaffte es, eine Kugel für seinen Vater zu nehmen und überlebte auf wundersame Weise.

3. Lilly zieht ihren Menschen von den Spuren



In einer dunklen Nacht bemerkte ein Zugingenieur etwas auf den Gleisen vor ihm. Ein Pitbull versuchte es verzweifelt Ziehen Sie eine Person von den Spuren.

Der Ingenieur trat auf die Bremse, konnte aber nicht rechtzeitig anhalten. Während Christine Spain unverletzt davonkam, wurde der Hund, der ihr Leben gerettet hatte, Lilly, vom Zug getroffen.

Spaniens Sohn hatte Lilly gerettet und den Welpen seiner Mutter in der Hoffnung gegeben, dass er ihr helfen würde, mit Alkoholismus umzugehen. Aber in der Nacht des Unfalls wurde Spanien auf dem Heimweg ohnmächtig.

Lilly erlitt massive Verletzungen, blieb aber an der Seite ihres Menschen, bis Hilfe eintraf. Der Welpe wurde einer größeren Operation unterzogen und verlor eines ihrer Beine, aber sie erholte sich schließlich.

Ihre Liebe und Loyalität zu ihrem Menschen kam wie ein wahrer Held vor ihre eigene Sicherheit.

4. Sweet Dee rettet ihren Retter



Eines Morgens ging Elliot Nerland durch sein Wohnzimmer, während seine Frau Erin Daly im Schlafzimmer schlief. Plötzlich brach er auf der Couch zusammen und erlitt einen Herzinfarkt. Dann ist Sweet Dee sprang in Aktion .

Nerland adoptierte den Pitbull, als sie ein Welpe einer Rettungsorganisation war, aber Sweet Dee war an der Reihe, ihren Menschen zu retten. Sie rannte ins Schlafzimmer und bellte und sprang auf das Bett.

Daly wusste, dass etwas nicht stimmte, also folgte sie dem Pitbull ins Wohnzimmer, wo sie ihren Ehemann fand. Sie begann sofort mit der HLW und rief 911 an, um Nerlands Leben zu retten.

Ohne den lebensrettenden Welpen wäre Nerland möglicherweise nicht rechtzeitig behandelt worden. Aber der Rettungswelpe wurde der Retter und rettete den Tag.

5. Baby zieht ihre Familie aus dem Feuer



Rhonda und Evelyn Westenberger erwachten, als Baby the Pit Bull auf sie sprang und bellte. Sie wussten, dass etwas schrecklich falsch war, als Rauch den Raum füllte, und beeilten sich, nach draußen zu gehen.

Als sie es geschafft hatten, war das Feuer bereits außer Kontrolle geraten. Wenn Baby sie nicht geweckt hätte, wären sie wahrscheinlich nicht rechtzeitig rausgekommen. Aber Baby war mit ihren Rettungsbemühungen noch nicht fertig.

Sie rannte zurück in das brennende Haus, um die fünf anderen Hunde zu retten, die darin gefangen waren. Sie führte sie aus den Flammen und packte sogar einen verängstigten Welpen, der sich unter dem Bett versteckte, und zog sie am Hals in Sicherheit.

Baby hat es geschafft, ihre ganze Familie, Menschen und Welpen gleichermaßen zu retten.

Bitte helfen Sie, die Leute wissen zu lassen, dass Pit Bulls süße, fürsorgliche Hunde sind, die nur ein liebevolles Zuhause brauchen, besonders während des Pit Bull Awareness Month!

Hast du eine Geschichte über einen liebevollen Pitbull? Wirst du helfen, diese Welpen bekannt zu machen und die Stereotypen zu bekämpfen? Lass es uns in den Kommentaren wissen!