Probiotika für Hunde: Verwendung, Dosierung und Nebenwirkungen

Foto aufgenommen in Bukarest, Rumänien

Probiotika für Hunde sind Nahrungsergänzungsmittel, die Tierärzte manchmal für Tiere empfehlen, die an Verdauungsproblemen leiden, insbesondere an Durchfall.



Sie wirken genauso wie Probiotika für Menschen; Sie fördern das Wachstum der guten Bakterien, die natürlicherweise im Dickdarm leben.

Diese Ergänzungen kommen in einer Reihe von Formen, einschließlich Pulver, Kapseln und bestimmten natürlichen Joghurt. Sie benötigen kein Tierarztrezept, um sie zu kaufen. obwohl,Sie müssen Ihren Tierarzt konsultierenbevor Sie dem Tagesablauf Ihres Hundes Nahrungsergänzungsmittel hinzufügen.



Sie können leichtBestellen Sie Probiotika für Ihren Hund online bei Chewy. Befolgen Sie genau die Anweisungen Ihres Tierarztes für die richtige und sichere Dosierung und Häufigkeit. Hier ist, was Sie über die Verwendung, Dosierung und Nebenwirkungen von Probiotika bei Hunden wissen sollten.

Verwendung von Probiotika für Hunde



Probiotika für Hunde sind Nahrungsergänzungsmittel, die Tierärzte üblicherweise zur Behandlung empfehlen Durchfall und Verdauungsprobleme, zusammen mit der Förderung der allgemeinen Gesundheit.

Sie fördern das Wachstum guter Bakterien, die natürlicherweise im Dickdarm vorhanden sind. Sobald sich das Bakteriengleichgewicht wieder normalisiert hat, bessern sich viele Probleme im Zusammenhang mit dem Magen-Darm-Trakt.

Dosierung von Probiotika für Hunde

Eine Frau gibt ihr Dackel-Mittagessen in einer roten Schüssel auf dem Küchenboden. Der Tierhalter kann gesehen werden, wie er sich hockt. Sie hat eine Hauterkrankung namens Vitiligo

Die Dosierung und Verabreichung von Probiotika für Hunde kann je nach Form und Art der Ergänzung sehr unterschiedlich sein. DeshalbSie müssen Ihren Tierarzt fragenbevor Sie sie zur Routine Ihres Hundes hinzufügen.



Befolgen Sie genau die Anweisungen auf der Verpackung aller von Ihnen gekauften kommerziellen Nahrungsergänzungsmittel - wie die Marke FortiFlora - sowie die Dosierungsempfehlungen Ihres regulären Tierarztes.

Wenn Sie erwägen, Ihrem Hund Naturjoghurt zu füttern, um Probiotika in seine Ernährung aufzunehmen, stellen Sie sicher, dass Sie nur einfachen, ungesüßten Joghurt verwenden. Überprüfen Sie immer die Liste der Zutaten auf zusätzliche künstliche Aromen oder Süßstoffe, die für Hunde giftig sein können.

Sie müssen auch sicherstellen, dass der Joghurt lebende Kulturen enthält. Lesen Sie die Verpackung noch einmal sorgfältig durch und wenden Sie sich an Ihren Tierarzt, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Art von Verpackung erhalten Joghurt für Ihren Hund.

Nebenwirkungen von Probiotika für Hunde



Nebenwirkungen Probiotika bei Hunden sind selten. Konsultieren Sie jedoch immer Ihren Tierarzt und berücksichtigen Sie die persönliche Krankengeschichte Ihres Hundes, bevor Sie neue Nahrungsergänzungsmittel zu seiner Ernährung hinzufügen.

Wenn Sie allergische Reaktionen wie Schwellungen, Nesselsucht oder Atembeschwerden bemerken, wenn Ihr Hund Nahrungsergänzungsmittel einnimmt, wenden Sie sich im Allgemeinen sofort an Ihren Tierarzt.

Haben Sie Ihrem Hund jemals Probiotika hinzugefügt? Haben Sie Vorteile für die Gesundheit Ihres Hundes gesehen? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!