Safe Humane Chicago bietet Gerechtigkeit für Tiere und Sie können helfen

(Bildnachweis: Safe Humane)

(Bildnachweis: Safe Humane)

Es war noch nicht viele Jahre her, dass Tiere, die von kriminell angeklagten Besitzern beschlagnahmt wurden, als Beweismittel angesehen wurden. Diese Hunde wurden aus missbräuchlichen oder nachlässigen Häusern gerettet, nur um bis zum Abschluss des Gerichtsverfahrens ihres Besitzers in einem Käfig zu schmachten. Nachdem sie ihre Beweisrolle erfüllt hatten, wurden 98% von ihnen eingeschläfert.



Im Januar 2010 unternahm Safe Humane Chicago den ersten Schritt in Richtung Gerechtigkeit für diese Tiere. In Zusammenarbeit mit der Best Friends Animal Society und Chicago Animal Care and Control haben sie begonnen, sich für diese Tiere einzusetzen, sie zu unterstützen und sie wieder aufzunehmen, und so das Leben von Hunderten von Hunden gerettet, die in der Bürokratie des Rechtssystems gefangen sind.



Gerichtsverhandlung Hunde wurden entweder freiwillig von den Eigentümern abgegeben oder per Gerichtsbeschluss übertragen.

Dann tritt Safe Humane, eine gemeinnützige Organisation gemäß 501 (c) (3), ein. Die Hunde werden Teil eines Programms, in dem Safe Humane sie bewertet, Freiwillige und Praktikanten engagiert, um sie für die Vorbereitung auf ein neues Leben als Familienbegleiter zu sozialisieren Dann wird der Hund an Partner-Rettungsgruppen übergeben, die für immer ein Zuhause finden.

(Bildnachweis: Safe Humane)

(Bildnachweis: Safe Humane)



Die in das Programm aufgenommenen Court Case Dogs hatten ein schwieriges Leben und eine ungerechte Behandlung, zeigen jedoch eine erstaunliche Widerstandsfähigkeit, wenn es darum geht, über ihre schmerzhaften Geschichten hinauszugehen. Safe Humane bietet die Werkzeuge, um diesen Übergang zu ermöglichen.

(Bildnachweis: Safe Humane)

Alle Hunde werden verhaltensmäßig angesprochen und erhalten dann das Training, die Sozialisation und die seit langem verweigerte Liebe, die sie brauchen. Freiwillige gehen mit den Hunden spazieren und helfen ihnen bei der Teilnahme an Gehorsam- / Manierenkursen. Diese Tiere bekommen auch - einige zum ersten Mal - einen Vorgeschmack auf sorgloses Spielen, wenn sie mit anderen Hunden in Spielgruppen an der Leine laufen.

(Bildnachweis: Save Humane)

(Bildnachweis: Safe Humane)

Im Tierheim werden Court Case Dogs kastriert und mit Impfungen (DA2PP und Bordetella) und Tollwutschüssen behandelt. Sie werden auf Herzwurm getestet und alle medizinischen Probleme werden behoben. Familien, die einen Court Case Dog adoptieren, erhalten Hilfe von Safe Humane mit zusätzlicher Schulung und Verhaltensunterstützung.

(Bildnachweis: Safe Humane)

(Bildnachweis: Safe Humane)



Die Programme von Safe Humane konzentrieren sich auf Bildung, Anwaltschaft und zweite Chancen, Tiere zu verdienen. Das Court Case Dogs-Programm ist eine Partnerschaft mit kommunalen Polizeinetzwerken, Polizeidienststellen, Bezirksstaatsanwälten und Kreisgerichten. Bis heute haben sie mehr als 800 Freiwillige ausgebildet, Hunderte von Gerichtsverfahren verfolgt und sich positiv auf Verhaftungen, Verurteilungen und Rechtsmittel ausgewirkt. Vor der Beteiligung von Safe Humane befanden sich die in diese Fälle verwickelten Hunde in einer rechtlichen Schwebe, die als Beweismittel aufbewahrt wurde, bevor sie routinemäßig eingeschläfert wurden.

Die Gründerin von Safe Humane Chicago, Cynthia Bathurst, sagt, dass eine Partnerschaft mit Chicago Animal Care and Control (CACC) und anderen staatlichen und gemeinnützigen Organisationen die Wahrnehmung von „Beweistieren“ verändert und ihnen humanere Ergebnisse garantiert. Etwa 75% der Hunde, die in solchen Fällen als Beweismittel beschlagnahmt wurden, können nun in liebevolle Häuser gebracht werden und erhalten eine zweite Chance auf ein besseres Leben.

Safe Humane fungiert dabei als „Matchmaker“, überträgt sie auf Rettungskräfte in Chicago und hilft sogar dabei, die Tiere durch Partnerrettungen in geeigneten Häusern in anderen Teilen des Landes unterzubringen. In der Tat sind Rettungskräfte im ganzen Land eingeladen, Court Case Dogs willkommen zu heißen, die zur Adoption zur Verfügung stehen.

(Bildnachweis: Safe Humane)

(Bildnachweis: Safe Humane)



Um die Geschichten über die Reise dieser verdienten Hunde zu erfahren, bietet Safe Humane Chicago ein Buch mit dem Titel The Ruff Road Home an, das als Pro-Bono-Aktion erstellt wurde, um das Bewusstsein für ihre wichtige Arbeit zu schärfen und sie zu finanzieren. Das wunderschön fotografierte Buch erzählt auch die Geschichte von Helden: Rettungsorganisationen und Freiwillige, die helfen, Tieren, die „die Zeit, aber nicht das Verbrechen getan haben“, ein neues und glücklicheres Leben zu ermöglichen.

Sie können eine Kopie bestellen und ihre Bemühungen durch unterstützen Kontaktaufnahme mit der Organisation per E-Mail .

Ziel von Safe Humane ist es, positive Beziehungen zwischen Menschen und Tieren zu schaffen und zu inspirieren. Sie konzentrieren sich auf drei Bereiche: Jugendführung, kollaborative Gerechtigkeit und Gerichtsverhandlungshunde mit Bildung und Anwaltschaft.

Die einzige Möglichkeit, wie Safe Humane diese Arbeit fortsetzen kann, ist die Unterstützung der Community. Wenn Sie in der Region Chicago leben, engagieren Sie sich, wenden Sie sich an Safe Humane und sehen Sie, wie Sie helfen können. Spenden Sie Zeit, Geld oder Vorräte.

HIER SPENDEN

Um mehr über ihre Programme zu erfahren, besuchen Sie ihre Website HIER oder folgen Sie ihnen auf Facebook unter https://www.facebook.com/SafeHumane/

Teilen Sie diesen Beitrag auf Ihrer Facebook-Pinnwand, um andere über Safe Humane und die wunderbare Arbeit, die sie leisten, aufzuklären!