Rettungswettbewerb für kleine Pfoten

Von Michele C. Hollow, Pet News und Ansichten



Das Foto eines unterernährten Bichon fast von der Seite des Small Paws Rescue Newsletters gesprungen. Bev VanZant hat eine Schwäche für Bichons. Sie lebte mehrere Jahre mit einem Bichon namens Bailey zusammen und war zutiefst traurig, als sie starb. Dieses Foto eines Bichons namens Tyler hat einen Nerv getroffen.

'Es war sein Foto von der Aufnahme in die Unterkunft und er sah furchtbar krank aus', sagt Bev. „Tyler wurde auf den Straßen von Phoenix gefunden, und das hatte er auch Dumm , was bedeutete, dass er in der Todeszelle im Tierheim war. (Parvo ist ein Virus, das die Auskleidung des Verdauungssystems angreift. Es führt dazu, dass Hunde und Welpen keine Nährstoffe oder Flüssigkeiten aufnehmen können.) Jemand im Tierheim wusste von Small Paws und rief den regionalen Teamleiter an. Er hob die auf Welpen und brachte sie zu einem Tierarzt. '



Perfektes Timing



Bev, der in Ohio lebt, war auf einer Geschäftsreise nach Kalifornien unterwegs. Sie dachte, sie könnte auf dem Heimweg in Phoenix anhalten, um Tyler abzuholen. Tylers Pflegemutter brachte ihn zu Bev im Flughafenhotel. 'Er war herzzerreißend untergewichtig', sagt sie.

Tyler und Bev verbrachten den Nachmittag und den Abend damit, sich kennenzulernen. 'Ich habe in dieser Nacht nicht viel geschlafen', sagt sie. „Ich habe auf ihn aufgepasst, um sicherzugehen, dass er sich wohl fühlt. Außerdem mussten wir das Hotel um 3 Uhr morgens verlassen, um für unseren Flug einzuchecken. Wir flogen von Phoenix nach Atlanta und dann von Atlanta nach Dayton. Ich habe auf dieser Reise erfahren, dass Sie Ihren Hund nach dem Durchlaufen der Sicherheitskontrolle nicht mehr aus dem Gepäckträger nehmen dürfen, es sei denn, Sie finden eine Familientoilette. Tyler und ich verbrachten fast unseren gesamten Aufenthalt in Atlanta in einer Familientoilette. Ich konnte ihn aus seinem Gepäckträger lassen, ihn füttern, mit ihm spielen und ihm Gelegenheit zum Töpfchen geben. Wir blieben dort, bis jemand an die Tür klopfte und die Einrichtungen nutzen wollte! “

Der Adoptionsprozess

Alles verlief reibungslos. Small Paws bat um ein Interview mit Bevs Tierarzt. Bev musste einen Vertrag unterschreiben, der besagt, dass er zu Small Paws zurückgebracht wird, wenn sie sich nicht mehr um Tyler kümmern kann.



'Ich weiß es zu schätzen, dass Small Paws Rescue sich genug um jedes Hündchen kümmert, das sie retten', sagt sie. „Ich musste auch eine Erklärung unterschreiben, dass ich Tyler im Alter von 6 Monaten kastrieren lassen würde. Ich glaube fest daran kastrieren . Und sie haben bei mir eingecheckt, als es Zeit für das Neutrum war. Sie forderten meinen Tierarzt auf, ihnen eine Erklärung zu faxen, in der der Neutrum bestätigt wurde. Ich weiß, einige Leute denken vielleicht, dass das übertrieben ist, aber ich tue es nicht. Ich verstehe die Verantwortung, die die Small Paws-Organisation für die Hunde empfindet, die sie retten. “

Bichons

Bev liebt das Rasse weil sie sagt, dass sie geschaffen wurden, um Gefährten zu sein - nicht um zu jagen oder zu bewachen oder irgendeine andere Art von Arbeit zu verrichten. Sie mag es auch, dass sie nicht vergießen. „Ich habe mir dieses wunderschöne Bichon-Gesicht einmal angesehen - mit seinen dunklen Augen und der schwarzen Knopfnase“, sagt sie. Es war Liebe auf den ersten Blick.

Hilfe bei der Rettung kleiner Pfoten

In den letzten drei Jahren organisierte Bev auf ihrem Blog Online-Spendenaktionen, um Small Paws zu helfen. Sie veranstaltet eine weitere Spendenaktion, die am 31. März endet. Dieses Mal verlost sie vier flache Haustiere. Um ein flaches Haustier zu sehen, klicken Sie hier. Die Bloggerin Karen Nichols steuert auch eines ihrer erstaunlichen Tierporträts bei, das Sie hier sehen können.



Jede Rasse hat eine Rettungsorganisation für ihre Rasse. Small Paws Rescue hat über 800 Freiwillige und mehr als 6.000 Mitglieder in 26 Ländern. Sie haben in den letzten 12 Jahren mehr als 8.000 Bichons aus dem ganzen Land gerettet. Klicken Sie hier, um Bev, Small Paws und diesen schönen Hunden zu helfen.

Anmerkung des Verfassers:Sie können weiterhin am Pet News and Views-Wettbewerb teilnehmen, um eine kostenlose CD mit Country-Songs für Hundeliebhaber zu gewinnen. Hier klicken für Details.

Michele C. Hollow schreibt den Tierschutzblog Pet News and Views.